Geschichten aus dem neuen zu Hause

Wir haben endlich unser zu Hause gefunden. Und das ist so toll, dass wir es in die Welt hinausschreien könnten. Und für alle, die diese Freudenschreie nicht gehört haben, hier unsere Geschichten:

 

Bondra



Mein Name ist Bondra Bond und ich arbeite im Namen ihrer Majestät. Mein Einsatzort ist von Plech im schönen Franken nach Neu-Ulm/Bayern verlegt worden, dort wo früher die US-Armee stationiert war. Die bilden sich wohl ein, dass ich jetzt deren Aufgaben übernehme, ja ich strenge mich auch total an; zur „Freude“ meiner neuen Leute: verbelle alles und jeden jenseits des Gartenzaunes, in der Wohnung habe ich bereits Einbrecher
gestellt, zum Dank dafür durfte ich im Keller ausharren, bis die den Wasserhahn abgeschraubt hatten, versteh die Welt, ich nicht!
Habe heute bereits ein Angebot bekommen, soll in einem Pferdestall in den Mieten und im Heuschober auf Mäusejagd gehen.... da diese Katzen dort nicht Herr der Lage werden, aber ich......haaahahhhaaaaa. Übe schon kräftig in den Stoppelfeldern und an den Wegesrändern damit ich mich auf dem Hof nicht blamiere, ja auch ein Bond muss seine Fähigkeiten trainieren selbstverständlich undercover...... an der 10 m Leine an deren Ende
die Spassbremse läuft und mir das Jagen auf Hasis, Rehe verleidet aber gut die sind eh nicht so ganz meine Kragenweite. Die Katzen- und Mäusejagd nimmt mich ja auch ganz schön in Anspruch.....anbei ein Bild nach einer Übungseinheit.
Viele Grüße an meine Fans
Bondra Bond






Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen