Tupi


Zauberhafter kleiner Mann sucht ruhiges Zuhause:

Für seine Pflegemama ist Tupi einfach nur lieb und ein toller kleiner Spatz. Weil sich der kleine Wuschel prima mit Artgenossen versteht, lebt er derzeit in einem Rudel, das ihm zugleich Sicherheit gibt. Nachdem er anfänglich etwas zurückhaltend und unsicher wirkt, könnte er aber sicherlich auch bei Menschen mit Fingerspitzengefühl als Einzelhund glücklich werden. Für ein Zuhause mit kleinen und /oder sehr temperamentvollen Kindern wäre er eher nicht zu begeistern. An der Leine läuft unser kleiner Blacky inzwischen recht gut, die Grundkommandos sitzen noch nicht optimal. Der Besuch einer Hundeschule wird empfohlen. Auto fahren findet Tupi spannend. Das Alleine bleiben muss eventuell noch geübt werden, in der  jetzigen Pflegefamilie ist zumindest das Hunderudel immer da. Mit Katzen auf der Gassi-Runde hat er keine Probleme, ob das im gemeinsamen Zuhause ebenso gut klappt, muss getestet werden. Der kleine Mann ist altersbedingt noch sehr verspielt, ohne jedoch irgend etwas kaputt zu machen.

Nicht nur für eingefleischte Hundebesitzer, sondern auch für Hundeanfänger mit Einfühlungsvermögen wäre Tupi sicherlich ein herzensguter und treuer Wegbegleiter.


Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.














Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen