Bluffy


Selbst wenn ich offiziell schon zwölf Jahre alt bin, gehöre ich noch lange nicht zum alten Eisen, denn meine biologische Uhr tickt anders. Dadurch dass mein Herrchen täglich mit mir 1,5 Stunden spazieren gegangen ist, bin ich schlank, trainiert und topfit, so dass ich immer noch mit Leichtigkeit in den Kofferraum unseres Autos springen kann.

Früher war das prima, da hat mich mein Besitzer überall hin mitgenommen, aber jetzt hat er einen anderen Arbeitsplatz und da sind Hunde verboten. Deshalb muss ich nun neun Stunden lang alleine bleiben – das sehe ich gar nicht ein und mache mich lautstark bemerkbar. Mein Herrchen sagt, das geht gar nicht, deshalb hat er sich an die Tierhilfe Franken gewandt. Die sucht nun für mich auf meine alten Tage ein neues, ruhiges Zuhause.

Alles was kleiner ist als ich, finde ich klasse. Zugegeben, manchmal bin ich etwas stur, aber wenn du mit der Leckerli-Tüte raschelst, hast du mich schnell überzeugt! Verlange alles von mir, aber nur nicht, dass ich im Sommer mit dir schwimme, denn ich bin wasserscheu – zur Abkühlung bis zum Bauch in den Fluss, das ist das Maximum der Gefühle!

Am liebsten hätte ich dich, mein neues Frauchen oder Herrchen, ganz für mich allein, denn ich bin sehr anhänglich und treu. Klar kann ich auch mal für ein paar Stunden daheimbleiben, aber dann mache ich mir Sorgen um dich und fresse nichts. Wenn du jedoch wieder da bist, ist die Freude groß und wir halten gemeinsam zusammen ein Festmahl – natürlich jeder aus seinem eigenen Napf. 😊


Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.


































Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen