Lenni



Als das Bild aufgenommen wurde, war ich noch nicht bereit, aus meiner "Höhle" zu kommen. Zu sehr war ich noch verschreckt und musste mich erst einmal erholen. Gemeinsam mit Leandra und unseren hübschen Kindern kam ich aus einer Beschlagnahmung zur Tierhilfe Franken.
Aufgrund einer alten Hornhautverletzung sehe ich auf meinem linken Auge fast nichts mehr. Ansonsten bin ich ein hübscher roter Kater, der sich einen ruhigen Platz in einer schönen Wohnung wünscht.
Wenn ich gekrault werde, strecke ich mich in jede Richtung. Stundenlang könnte ich sitzen und mich streicheln lassen.
Ich hoffe sehr, dass es liebe Menschen gibt, die meine kleine Behinderung nicht stört und mir ein kuscheliges Zuhause geben. Vielleicht brauche ich anfangs etwas Zeit meine Schüchternheit zu überwinden, aber anschließend erhält man einen Kater, den man viel streicheln und liebhaben kann. Das ist gesund für Menschen und Katzen, oder etwa nicht?


Unsere Katzen sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

















Lenni und Leandra


Wir suchen ein neues Zuhause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen